Bowie-Dick-Simulationstest

Der Bowie-Dick-Test ist ein Funktionstest (sog. Typtest, kein Sterilitätstest) und dient zur täglichen Überprüfung der Luftentfernung und Dampfdurchdringung nach dem Einschalten in Dampfsterilisatoren. Der Funktionstest erfolgt in der leeren Kammer, ist bei Betrieb von Großsterilisatoren nach DIN EN 285 obligatorisch, ersetzt aber nicht die laufende Routineüberwachung während der Sterilgutherstellung.
 
Die Sterilisatornormen DIN EN 285 und AAMI/ANSI ST79 beschreiben drei verschiedene Sterilisator-Typtests:

  1. Amerikanischer BD-Test: Luftentfernungstest gemäß AAMI/ANSI ST79
    (4 kg Wäschepaket), validiert nach der Testmethode, beschrieben in ISO 11140-1 + 5.
  2. Europäischer BD-Test: Luftentfernungs- und Dampfdurchdringungstest gemäß
    DIN EN 285 (7 kg Wäschepaket), validiert nach der Testmethode beschrieben in
    EN ISO 11140-4.
  3. Hohlkörpertest nach DIN EN 867-5 als zusätzlicher Typtest in DIN EN 285.

gke bietet hierfür 3 verschiedene Prüfkörpersysteme an, jeweils bestehend aus Prüfkörper und Indikatorstreifen.

Bowie-Dick-Test